Dr.med. Andrzej Barwijuk

Andrzej Barwijuk

Einhaber von Medifem Klinik und Vorsitzende der Polnischen Gesellschaft für Plastische Gynäkologie (www.ptgp.pl).
Ein Arzt mit 30 jähriger Erfahrung, spezialisiert in der plastischen Gynäkologie und seit 2006 arbeitende in Warschauer Medifem-Klinik.

Dr. med. Andrzej Barwijuk arbeitete in Jahren 1993-2006 als stellvertretende und später als Oberarzt in der Abteilung für Gynäkologie des Krankenhauses für Gynäkologie und Geburtshilfe (Szpital Ginekologiczno – Położniczy im. Świętej Rodziny) in Warschau.

In seinem Berufsleben hat Herr Doktor mit den Spezialisten von ganzer Welt zusammengearbeitet um als erste die plastische Gynäkologie auf den polnischen Markt einzuführen. Als Professor, teilt er gerne sein Wissen während verschiedenen Schulungen und Workshops, organisierten durch Polnische Gesellschaft für Plastische Gynäkologie (www.ptgp.pl). Dr. med. Andrzej Barwijuk ist ein Mitglied von Polnischer Gesellschaft für Gynäkologie (PTG) und Polnischer Gesellschaft für Videochirurgie (PTW). Seit 20014 ist er auch Mitglied von Amerikanischer Gesellschaft für Kosmetische Gynäkologie (FACOG, ISC), Amerikanischem Institut für Plastische und Rekonstruktive Gynäkologie und Amerikanischer Gesellschaft für Laparoskopische Gynäkologie (FAAGL).

Er verfasste mehr als 50 wissenschaftliche Publikationen in polnischer und ausländischer Fachpresse.
Seit vielen Jahren beschäftigt sich Herr Dr. med. Andrzej Barwijuk mit der plastischen Gynäkologie. Er führt Operationen wie z.B. Schamlippenkorrektur, Dammplastik (Perineoplastik), Hymenoplastik und Frenuloplastik durch mit vollem Engagement. Er kümmert sich um die Zufriedenheit seiner Patientinnen.

Dr. med. Andrzej Barwijuk besonders interessiert sich mit der Endoskopie (Laparoskopie, Hysteroskopie und Hydrolaparoskopie) und Urogynäkologie (incl. operative Behandlung von Harninkontinenz).

Dr. med. Andrzej Barwijuk ist anerkannt nicht nur in Polen aber auch in den internationalen medizinischen Kreise: er hat mehrere Vorlesungen während den internationalen Kongresse vom Bereich der plastischen Gynäkologie gehalten, in Fort Louderdale (Florida, USA), San Antonio (USA), Paris, Rom, Mailand und in Istanbul.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.